Glutenfreies Essen - denn Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden liegt uns am Herzen

Lebensmittelunverträglichkeiten steigen

Die Zahl der Lebensmittelunverträglichkeiten unter der viele Menschen leiden hat in den letzten Jahren sehr stark zugenommen. Ob Glutenunverträglichkeit, Laktose- oder Fruktoseintoleranz, mittlerweile leidet laut einer repräsentativen Umfrage jeder Vierte in Deutschland an einer Lebensmittelunverträglichkeit. Somit ist die Auswahl der Lebensmittel reduziert und das Essen in der Gaststätte wird für viele eine große Herausforderung. Wer das Klebe-Eiweiß Gluten nicht verträgt, ist beispielsweise bei Getreideprodukten stark eingeschränkt, diese werden aber in der Gastronomie oft als Bindemittel verwendet.

Aus eigener Erfahrung

Im „Roten Hirsch“ in Claußnitz haben wir uns diesem Thema angenommen. Gewachsen daraus, das Inhaber Jan Kösters selbst an einer Glutenunverträglichkeit leidet und aus eigener Erfahrung weiß, wie schwierig es ist in einer Gaststätte das passende Essen auszuwählen.

Glutenfreie Gerichte

Alle angebotenen Soßen werden selbst hergestellt und sind von Grund auf schon glutenfrei. Die Speisekarte enthält eine separate und glutenfrei gekennzeichnete Karte. So finden Sie mittlerweile auch glutenfreie Nudeln im Angebot. Die berühmte und nach Rezept von Frau Kösters Senior zubereitete „Soljanka“, Schweinebraten mit Sauerkraut, Rinderzunge, gedünstetem Zander, Regenbogenforelle oder auch der Hirschbraten mit Wild aus der Region werden unter anderem glutenfrei zubereitet. Damit der Biertrinker nicht verzichten muss bekommen Sie im „Roten Hirsch“ auch ein glutenfreies Bier von „Lammsbräu“ zum Essen serviert.

Übernachtung im Hotel

Den Morgen mit einem ausgewogenen Frühstück und leckeren Brötchen beginnen - in den meisten Hotels ist das eine Herausforderung. Nicht so im „Roten Hirsch“ in Claußnitz. Hier gehen die Mitarbeiter auf Ihre Wünsche ein und Sie erhalten ein glutenfreies Frühstück mit glutenfreiem Brot und Brötchen. Am besten Sie teilen uns Ihre Wünsche schon bei der Buchung oder bei der Anreise mit. Wir haben immer ein offenes Ohr für Sie.

Neue Veranstaltungsreihe im „Roten Hirsch“

Die neue Veranstaltungsreihe im Festsaal des „Roten Hirsch“ steht ganz unter dem Motto: „Schlager und Schlemmen“ mit passenden Themenbufetts. Damit dieses Schlemmen auch für alle Allergiker zur Freude wird, achtet der neue Küchenchef Marcel Strangfeld - welcher unter anderem den kleinen MICHELIN-Stern selbst erkocht hat - peinlichst genau auf die Auswahl der Zutaten. Es landen vorrangig frische und einheimische Produkte in seinem Kochtopf.

Registrieren Sie sich für Ihren Hirsch Newsletter

Sie möchten als Erster von besonderen Angeboten, Veranstaltungen und allen Neuigkeiten im „Roten Hirsch" erfahren? Dann abonnieren Sie gratis die monatlichen Hirsch-News. Über einen Link im Newsletter können Sie sich jederzeit kostenlos wieder abmelden.

nach oben
Menü